Känguru-Wettbewerb

Ein internationaler Mathematikwettbewerb für alle Schülerinnen und Schüler

Die Köpfe rauchen wieder: 30 Aufgaben in 75 Minuten.
Die Köpfe rauchen wieder: 30 Aufgaben in 75 Minuten.
In ganz Europa und inzwischen auch anderen Erdteilen wie Amerika und Asien gehen am Kängurutag Schülerinnen und Schüler der 3. - 13. Klasse gleichzeitig an den Start und versuchen bei 30 mathematischen Aufgaben ( Klassenstufe 3 und 4 nur 21 Aufgaben ) aus fünf gegebenen Lösungsmöglichkeiten die eine - einzig richtige - heraus zu finden.

 

Der Känguru - Wettbewerb ist ein
-          Mathematikwettbewerb für alle Schülerinnen und Schüler, mit dem vor allem Freude an
der Beschäftigung mit Mathematik geweckt und unterstützt werden soll,
-          ein multiple - choice - Wettbewerb mit vielfältigen Aufgaben zum Knobeln, zum Grübeln
zum Rechnen und zum Schätzen,
-          ein Wettstreit, bei dem es nur Gewinner gibt, denn alle Teilnehmer erhalten eine Urkunde
mit der erreichten Punktzahl, einen Erinnerungspreis zum Knobeln und ein Büchlein mit
den mathematischen Lösungen der Aufgaben.

 

Wer mehr über den Wettbewerb, Übungsaufgaben mit Lösungen oder die Geschichte des Wett- bewerbs wissen will, kann unter der Internetadresse » www.mathe-kaenguru.de recherchieren.

Auch in diesem Jahr haben unsere Schülerinnen und Schüler wieder teilgenommen, der wie üblich europaweit am 3. Donnerstag im März stattfand.
Über 800.000 Teilnehmer beteiligten sich dieses Jahr. In unserer Schule hatten sich 45 Schülerinnen und Schüler angemeldet. Die Köpfe rauchten, als unsere Schüler von Klasse 5 bis Klasse 10 bunt gemischt durcheinander saßen und die 30 Aufgaben in exakt 75 Minuten zu lösen versuchten.