Home

12.12.2017 | Lina Dersintzke aus der 6.2 gewinnt den Vorlesewettbewerb

Am Donnerstag, 06.12.2017, führten die 6. Klassen der EAS Remlingen den jährlich stattfindenden Vorlesewettbewerb durch. Teilnehmen können bundesweit die 6. Klassen aller Schulformen.  

  

Zunächst wurden die zwei jeweiligen Klassensieger ermittelt, bevor dann am letzten Donnerstag die Schulsiegerin gekürt wurde. Lina Dersintzke hatte sich sowohl gegen ihren Klassenkameraden Maximilian Olf als auch gegen Lena Sickert und Elisabeth Helweg aus der 6.1 durchgesetzt. Dazu las sie drei Minuten aus einem geübten und zwei Minuten aus einem ungeübten Text vor. Den zweiten Platz erlas sich Maximilian.

Demnächst wird Lina die EAS Remlingen beim regionalen Vorlesewettbewerb in Wolfenbüttel vertreten. (Le)

29.09.2017 | Ninja Warrior Turnier

Der erste Abschnitt des Schuljahres ging heute mit dem standortinternen Ninja-Warrior-Turnier zu Ende. Zwei Teilnehmer pro Klasse mussten einen Geräteparcours überwinden. Dabei durften sie den Fußboden nicht außerhalb bestimmter Markierungen berühren. Der Parcours verlangte den Teilnehmern Einiges an Geschicklichkeit, Kraft und Schnelligkeit ab. Julian Bodschwinna aus der Klasse 6.2 - somit einem der jüngsten Teilnehmer - gelang der schnellste Durchlauf in einer grandiosen Zeit von 2:04 min. Herzlichen Glückwunsch!

Doch auch allen anderen Teilnehmern gilt unsere Anerkennung für ihren Mut und ihre Einsatzbereitschaft. Sie wurden von ihren Klassen, die als Zuschauer anwesend waren, als Helden gefeiert. Das Geschehen wurde souverän kommentiert von Leon aus der Klasse 8. Vorbereitet und organisiert hatte den sportlichen Wettkampf der WPK Sport Klasse 8 unter der Leitung von Frau Herrmann. Vielen Dank dafür!                                >> Fotogalerie

Nun wünschen wir allen Schülerinnen und Schülern sowie allen Lehrerinnen und Lehrern erholsame Ferien! (Ar)

19.09.2017 | Herbstferien in Sicht

Kinder, wie die Zeit vergeht! - Das möchte man ausrufen, wenn man auf den Kalender schaut. Fast 7 Wochen läuft der Schulbetrieb bereits. Und da kommen auch schon die Herbstferien in Sicht. Etwas ruhiger ist es im Schulhaus geworden, denn wir haben zum ersten Mal keine Fünftklässler eingeschult.

Auch im Lehrerkollegium gab es Veränderungen: Zum Ende des vergangenen Schuljahres wurden Frau Rosenburg und Herr Hoffmann in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Frau Fechner und Frau Malik verließen ebenfalls die Schule, um an anderen Schulen ihren Dienst aufzunehmen. Dafür wechselte Herr Gebel vom Standort Schöppenstedt nach Remlingen und unterstützt uns vor allem in Mathematik und Physik. Bei der Standortleitung wird Herr Böhm seit Schuljahresbeginn nun von Herrn Grimm unterstützt.

Für die Achtklässler begann Ende August die verstärkte Berufsorientierung wie üblich mit dem Benimmtraining. Der 9. Jahrgang ist intensiv mit der Vorbereitung des Schülerpraktikums im Februar/März 2018 beschäftigt. Und alle freuen sich auf ein Novum vor den Herbstferien: den sportlichen Wettkampf "Ninja Warrior". Wir werden berichten (Ar)